EMPFEHLUNGENMax Frankl

Max empfiehlt #6: Üben im Flow

EMPFEHLUNGENMax Frankl
Max empfiehlt #6: Üben im Flow

Noch während meiner Zeit als Student an der Hochschule Luzern habe ich an einem Seminar des Bremer Violinisten und Psychologen Dipl. Psych. Andreas Burzik zum Thema „Üben im Flow“ teilgenommen. Natürlich war mir „Flow“ damals ein Begriff, ich kannte ihn aber vor allem vom Joggen oder auch wenn unser Volleyball-Team seine beste Leistung gezeigt hat und alles wie von selbst lief. Ich war von der von Andreas Burzik entwickelten und begründeten Methode sehr begeistert, habe sie ausprobiert und schliesslich meine Masterarbeit darüber geschrieben. Ich werde Euch in den nächsten vier Wochen einige verschiedene Inputs zu diesem Thema geben und bin sicher, dass Ihr mit den Methoden der Flow-Forschung mit mehr Spass üben werdet, das Material schneller und tiefer abspeichern könnt und dass Ihr das daraus resultierende angenehme Spielgefühl nicht mehr missen werden wollt. Flow eben. Wie beim Joggen, nur auf der Gitarre.