FAQMax Frankl

"Wie finde ich neue Voicings, die mir gefallen?"

FAQMax Frankl
"Wie finde ich neue Voicings, die mir gefallen?"

In dieser Woche habe ich eine besonders spannende Leserfrage bekommen, die ich mit Euch teilen will. Gerade beim Thema "Voicings" gibt es ja den Mythos, dass man möglichst viele kennen muss, um musikalisch etwas damit ausdrücken zu können. Natürlich ist es sinnvoll, einen breiten Bestand an Voicings zur Verfügung zu haben. Für den Beginn lohnt es sich, für die vier häufigsten Akkordtypen maj7, min7, dom7 und dim7 mindestens ein Voicing zu lernen und diese auch zu erweitern. Aus min7 wird min9, aus dom7 dom7/9. Wenn wir von diesem Grundstock ausgehen, stellt sich dann die Frage, wie man weiter vorgeht. Für mich ist nicht entscheidend, wie viele Voicings ich beherrsche, sondern an wie vielen Stellen ich eines davon einsetzen kann. Vor allem aber muss mir das Voicing wirklich gefallen. Ich habe von jedem meiner Lehrer bestimmte Griffe übernommen und mir so eine kleine Bibliothek erstellt. Zusätzlich dazu habe ich sie nach verschiedensten Einsatzmöglichkeiten gefragt. Geht also so vor: Fragt Gitarristen, die Euch gefallen, nach ihren drei Lieblingsgriffen und wo man diese einsetzen kann. Meine drei Favoriten schicke ich Euch gerne zu. Eine Email an lessons@maxfrankl.com genügt.