Warum du nicht alles können musst...

Warum du nicht alles können musst...

Richtig, Jazz und Musik generell ist ein sehr grosses Feld. Das Ziel kann aber gar nicht sein, alles zu können. Genauso wenig wie es das Ziel sein kann, alle Platten anzuhören oder auf allen relevanten Konzerten gewesen zu sein. Wichtig ist, dass du deinen eigenen Weg gehst. Dass du lernst, was dir gefällt, dass du die Musik hörst, die dich wirklich umhaut. Dann ist wichtig, dass du mit Musikern spielst, mit denen du dich wohl fühlst. Wenn du dies machst, bist du auf einem sehr guten Weg. Versuche es so zu sehen, dass es um dich und die Musik geht. Nicht um die Erwartung anderer, nicht um das, was andere als „gut“ oder „wichtig“ empfinden. Wenn du deiner inneren Stimme folgst und sie in der Musik ausdrückst, dann wirst du gute Musik machen und nebenbei dabei glücklich sein.